Suche
  • sgwhomepage

TISCHTENNIS


1. Mannschaft Bezirksliga

Erwarteter Sieg gegen Kriftel

,,Der Kampfgeist und der Zusammenhalt der Mannschaft waren heute die ausschlaggebenden Punkte zum Sieg über Kriftel“, bewertete die Nummer 2 der SG Wildsachsen Klaus Hildmann das gerade beendete Spiel.

Bereits in den Doppeln zeigte sich, dass das ein hartes Stück Arbeit werden würde.

Während Klaus Hildmann und Norbert Hilger, nach anfänglichen Schwierigkeiten noch locker gewinnen konnten (3:1), mussten bereits die beiden Doppel Arman Fazeli / Jonas Kriesel und Marc Schlüter / Filip Bös in jedem einzelnen Satz bis zum Schluss kämpfen, um sich am Ende doch geschlagen zu geben.

Nach dem 1:2 – Rückstand aus den Doppeln schien es schon so, als würde jetzt der Zug rollen. 4 Siege von Arman Fazeli (3:1), Klaus Hildmann (3:0) Marc Schlüter (3:0) und Norbert Hilger (3:0) bauten die Führung auf 5:2 aus.

Nun aber folgte die Überraschung des Abends. Der Youngster in der Mannschaft, der erst 16jährige Jonas Kriesel, lieferte sich mit seinem wesentlich erfahreneren und auf dem Papier auch eigentlich besseren Gegner ein furioses Match. Beide schenkten sich dabei nichts. Am Ende belohnte sich Jonas Kriesel mit einem 13:11 im fünften Satz und holte sich damit bereits an seinem zweiten Spieltag in der ersten Mannschaft der SG Wildsachsen seinen ersten Sieg.

Damit war dann auch der Damm gebrochen. Weitere 3 Siege in Folge durch Filip Bös (3:1), Arman Fazeli (3:1) und Klaus Hildmann (3:1) machten den 9:2 – Sieg perfekt.

Nach dem Spiel war Durchatmen angesagt. Es war das erwartet schwere Spiel. „Wir haben durch diesen Sieg aber erst einmal Selbstbewusstsein getankt und zwei wichtige Punkte eingefahren!“, erklärte der Mannschaftsführer der ersten Mannschaft, Norbert Hilger, nach dem Spiel.


46 Ansichten

© 2020 by SPORTGEMEINSCHAFT WILDSACHSEN e.V.